Dienstag, 28. Januar 2014, 15:50 Uhr

Mehmet Scholl bekommt seine Radiosendung zurück

Mehmet Scholl paludert wieder im Hörfunk-Radio.

Mehmet Scholl bekommt seine Radiosendung zurück

Der frühere Fußball-Nationalspieler Mehmet Scholl geht wieder unter die Radiomoderatoren. Der 43-Jährige erhält im Bayerischen Rundfunk (BR) von Februar an wieder seine eigene Sendung “Mehmets Schollplatten”, die er bereits bis zum Jahr 2012 moderiert hatte.

Immer am ersten Sonntag eines Monats soll der langjährige Mittelfeldprofi des FC Bayern nun auf der Hörfunkwelle Bayern 2 “sein profundes Musikwissen im Bereich des Indie und Alternative” von 23.05 Uhr bis Mitternacht präsentieren, wie der Sender mitteilte. Für die ARD ist Scholl darüber hinaus schon länger als Fußball-Experte tätig. (dpa)

Foto: WENN.com