Mittwoch, 29. Januar 2014, 13:20 Uhr

"Miley Cyrus: MTV Unplugged" mit Madonna gibt's Donnerstag hier zu sehen

Ein echter Ritterschlag: Miley Cyrus spielt – wie gestern berichtet – ihr eigenes ‘MTV Unplugged’.

Am 5. Februar um 22.45 Uhr ist die deutsche TV-Premiere auf MTV zu sehen. Wer es nicht mehr abwarten kann, schaut die Show nach der heutigen US-Ausstrahlung online auf miley.mtv.com.

Nachdem sie als MTV-Künstlerin des Jahres 2013 überzeugen konnte und mit ihren Performances bei den „MTV Video Music Awards“ und den „2013 MTV EMA“ im letzten Jahr wie keine andere Künstlerin provozierte, übernimmt Miley Cyrus jetzt die ‘MTV Unplugged’-Bühne. Fans dürfen gespannt sein, welche Überraschungen die Pop-Göre dieses Mal vorbereitet hat. Mit Miley wird es garantiert nicht langweilig! Einschalten ist also nicht nur für passionierte Miley-Fans Pflicht.

Die Performance wird Miley von ihrer intimsten Seite zeigen. Das Publikum darf sich auf diverse Überraschungsgäste, exklusive Versionen von Songs, die ihre Karriere maßgeblich geprägt haben sowie Hits ihres umjubelten Nummer 1-Albums „Bangerz“ freuen. Miley schafft es immer wieder durch ihre Musik, ihre Persönlichkeit und ihre Kompromisslosigkeit eine intensive Bindung zu ihren Fans herzustellen. Die Unplugged-Bühne bietet ihr jetzt eine perfekte Plattform den Zuschauern zu zeigen, was sie als Künstlerin inspiriert und wie ihre Leidenschaft zur Musik entfacht wird.

„Auf der Unplugged-Bühne haben schon einige der atemberaubendsten Live-Performances aller Zeiten stattgefunden“ erklärt Amy Doyle, EVP of Music and Talent Programming Strategy bei MTV. „Mileys Vision ist eine Performance, die wir so noch nie zuvor gesehen haben. Ich kann schon jetzt sagen, dass es auf jeden Fall eine Unplugged-Session sein wird, die wir so schnell nicht vergessen.“

Seit dem Debut im Jahre 1989, ist ‘Unplugged’ bekannt für unvergleichliche musikalische Momente und unvergessene Performances von Künstlern wie Nirvana, Jay Z, Eric Clapton, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Tony Bennett, Mariah Carey, Katy Perry, Lil Wayne, Adele und Florence + The Machine.

Alex Coletti ist Regisseur der Show, Jac Benson II, Joanna Bomberg, Amy Doyle und Garrett English sind Executive Producer des ‘Miley Cyrus: MTV Unplugged’. ‘Unplugged’ wurde von Robert Small und Jim Burns entwickelt.