Donnerstag, 30. Januar 2014, 15:35 Uhr

Erfolgreichstes Album aller Zeiten: Helene Fischer löst Andrea Berg ab

Helene Fischer ist derzeit nicht zu stoppen: Die 29-jährige Schlagersängerin legte mit „Farbenspiel“ das beliebteste Album des letzten Jahres hin, spielt regelmäßig vor ausverkauften Häusern und ist eine der beliebtesten Moderatorinnen des Landes.

In den offiziellen deutschen Musik-Charts, ermittelt von media control GfK, stellt sie nun einen beeindruckenden Rekord auf: Ihr „Best Of“ ist seit dieser Woche das erfolgreichste deutsche Album aller Zeiten. Damit stößt Helene Fischer ihre Kollegin Andrea Berg vom Thron, deren „Best Of“ bislang vorne lag. Nur eine einzige LP war noch besser: Pink Floyds „Wish You Were Here“ aus dem Jahr 1975.

Obwohl Helene Fischer mit ihrem „Best Of“ nie an der Spitze stand, sprechen die Zahlen eine eindeutige Sprache: Das Werk ist seit 190 Wochen am Stück platziert und rangierte insgesamt 35 Mal in der Top Ten. Zum Vergleich: Andrea Bergs „Best Of“ hält mit 347 Wochen zwar den Rekord für die längsten Platzierungen, schaffte aber nur Rang 18 als Höchstposition.

Dass Schlager-CDs zu den absoluten Longsellern gehören, beweist auch Wolfgang Petry. „Alles“ war Ender der 1990er-Jahre ein absoluter Überflieger und ist das dritterfolgreichste deutsche Album in der Bestenliste. Es hielt sich übrigens 166 Wochen in den Top 100.