Donnerstag, 30. Januar 2014, 19:40 Uhr

So will Roger Daltrey Oasis wieder zusammenbringen

Roger Daltrey glaubt, er könne Oasis wieder zusammenbringen.

Der Frontmann von ‘The Who’ will Liam und Noel Gallagher dazu bringen, beim 15. Jubiläum eines Charity-Konzerts im nächsten Jahr aufzutreten. Der gemeinsame Auftritt beim ‘Teenage Cancer Trust’-Gig, einer Initiative, die krebskranken Teenagern hilft, soll die zerstrittenen Brüder wieder miteinander versöhnen. Gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’ sagt er: “Noel und Liam sind Brüder. Alles wird wieder gut, keine Sorge. Blut ist deutlich dicker als Musik. Ob ich sie für einen ‘Teenage Cancer’-Auftritt wieder zusammenführen kann? Fragen sie mich das im nächsten Jahr.” Daltrey ist mit dem Brüderpaar gut befreundet.

Noel Gallagher organisierte sogar das ‘Teenage Cancer’-Konzert im vergangenen Jahr. Noel und Liam habe seit ihrem Streit 2009, der das Ende von Oasis nach sich zog, kaum miteinander gesprochen, sollen sich angeblich aber über Weihnachten gesehen haben. Noel wird bei dem diesjährigen Charity-Event alleine auf der Bühne stehen. Zwischen dem 24. und 30. März finden die Konzerte statt, für die unter anderem auch Ed Sheeran, The Cure, Paolo Nutini, One Republic und Suede bestätigt sind. (Bang)

Foto: WENN.com