Ralf Möller ganz happy: “Mit Selfies steigen meine Likes stetig“

Samstag, 8. Februar 2014, 18:32 Uhr


Fünf Insider der Film- und Fernsehbranche diskutierten am Freitagabend bei ‘Movie meets Media’ im The Ritz-Carlton Berlin rege über „Social Media – Fluch oder Segen für die Filmbranche“.

Ralf Möller ganz happy: "Mit Selfies steigen meine Likes stetig“

Neben der hochkarätigen Besetzung mit VdA-Vorstand Lutz Schmökel, Casting-Institution Gitta Jauch vom Bundesverband Casting e.V. , Schauspieler und Bodybuilding-Legende Ralf Möller, „Tatort“-Schauspielerin Sandra Borgmann, Medienexperte Jo Groebel, Regisseur Marco Kreuzpaintner und Produzentin Gitta Jauch, begeisterten vor allem die knackigen Statements das Publikum.

„Ich hab schon mal Facebook-Fans gekauft“ gestand Dr. Alice Brauner. Regisseur Marco Kreuzpaintner verglich die sozialen Medien gar mit der Erfindung des Tonfilms: „Man kann nicht sagen, ob es Fluch oder Segen ist. Das kommt darauf an, wie man es einsetzt.“ Einig waren sich die Teilnehmer darin, dass die Filmbranche ohne das Web 2.0 nicht mehr funktionieren würde. Gitta Jauch verriet, dass sie bei der Suche nach der perfekten Besetzung standardmäßig die Profile der Bewerber checke.

Ralf Möller ganz happy: "Mit Selfies steigen meine Likes stetig“

Die steigende Bedeutung von Social Media lässt die Stars aktiv werden. Ralf Möller pflegt seinen Facebook-Auftritt trotz zahlreicher Termine selbst und gab den perfekten Tipp für steigende Fanzahlen: „Selfies! Seitdem steigen meine Likes stetig.“ So überzeugte er Kollegin Sandra Borgmann, die versprach, noch am selben Abend ein Facebook-Profil anzulegen.

Die Zuschauer des prall gefüllten Vortragssaals reagierten begeistert. „Game of Thrones“-Star Tom Wlaschiha (Foto oben), Schauspielerin Uschi Glas, die RTL-Moderatorin Katja Burkard und ihr Mann Hans Mahr, Schauspieler Axel Stein und Inez Björg David, Laufstegtrainer Jorge Gonzalez, die Schauspieler Christoph M. Orth, Hannes Jaennicke, Wayne Carpendale, Rocco Stark (Foto unten) und Dana Golombek und viele mehr feierten bis die Morgenstunden.

Ralf Möller ganz happy: "Mit Selfies steigen meine Likes stetig“

Unter den Gästen aus Wirtschaft und Medien waren unter anderem US-Botschafter John B. Emerson, Hermann Joha (Geschäftsführer ActionConcept), Politikerin Gesine Schwan, Thomas Kietsch (Geschäftsführer Mediaplan), Medienmanager Hans Mahr und Dr. Peter Eigen (Transparency International).

Movie meets Media/ Agentur Baganz/ Marco Greitschus, klatsch-tratsch.de/Hoffmann



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)