Sonntag, 02. März 2014, 11:19 Uhr

Fergie und Josh Duhamel: Der Sohn wird später Sänger

Der Sohn von Fergie und ihrem Ehemann Josh Duhamel, der nach dem ‘Guns ‘N Roses’-Sänger Axl Rose benannt ist, ist gerade mal sechs Monate alt und tritt schon in die Fußstapfen seiner berühmten Mutter.

Die Black-Eyed-Peas-Sängerin erklärte gegenüber dem Magazin ‘UsWeekly’: “Wenn ich singe, schaut er mich an und versucht mitzusingen.“ Duhamel fügt hinzu: “Er macht die lustigsten Geräusche dabei und ist sehr stolz auf sich.“ Die Familie ist vorübergehend zurück nach Austin, Texas gezogen und der Schauspieler ist sehr froh darüber, dass sie so alle zusammen sein können, während er für den Film ‘Lost in the Sun’ vor der Kamera steht.

Er erklärt im Interview: “Sie ist jetzt hier bei mir und bleibt auch bei mir. Wir haben ein Haus und das alles. Wir sind eine glückliche Familie in Austin, Texas.“ Das Paar, das normalerweise in Los Angeles lebt, hatte anfangs eine strickte Regel. Diese besagte, dass sie nicht länger als zwei Wochen getrennt voneinander verbringen. Der 41-Jährige erklärt, die Regel sei gar nicht mehr nötig, denn er möchte am liebsten die ganze Zeit mit seiner Familie zusammen sein: “Ich kann von ihr oder dem Jungen nicht lange fern bleiben.“ (Bang)