Montag, 03. März 2014, 18:27 Uhr

Upps! Orlando Bloom platzt in ein Interview seiner Ex Miranda Kerr

Seinem Ex zu begegnen ist niemals eine angenehme Sache. Auch Orlando Bloom und Miranda Kerr bekamen dies am Abend der Oscar-Verleihung zu spüren.

Sie zählten zu einem der großen Traumpaare Hollywoods: Orlando Bloom (37) und Miranda Kerr (30) waren sechs Jahre lang ein Paar und haben den gemeinsamen Sohn Flynn. Trotz ihrer Trennung sollen sich das Supermodel und der Schauspieler noch sehr gut verstehen und ihre Beziehung auf einer freundschaftlichen Basis weiterführen. Auf der gestrigen legendären Oscar-Aftershowparty des Magazins ,Vanity Fair’ stießen die beiden vor laufenden Kameras aufeinander.

Als Bloom die Mutter seines Sohnes entdeckte, ging der Schauspieler auf sie zu und begrüßte das ,Victorias Secret’-Model mit einem Kuss auf die Wange. Miranda Kerr war von dieser Situation sichtlich überrascht, da sie gerade mitten in einem TV-Interview steckte. “Wie geht’s”, lautete die beiläufige Frage des ‘Herr der Ringe’-Darstellers.

Nach diesem zufälligen Treffen mit ihrem Ex ist Miranda Kerr für einen kleinen Moment peinlich berührt. Die anschließende Frage der TV-Moderatorin wirft das hübsche Model dann ein wenig aus der Bahn und bringt sie ins Straucheln. Trotzdem freut sich die 30-Jährige Teil der exklusiven Gästeliste der ,Vanity Fair’-Party zu sein. (LT)