Dienstag, 04. März 2014, 10:22 Uhr

GZSZ: Raul Richters Bruder Ricardo in einer Gastrolle

Heute gibt’s ein besonderes Gastspiel bei GZSZ. Zu Jasmins Geburtstag feiert die Mädels-WG heute in Folge 5.446 von ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ ausgelassen auf der Eisbahn.

Während Jasmin (Janina Uhse) sich cool gibt, glaubt Anni (Linda Marlen Runge) zu bemerken, dass diese sie immer wieder etwas zu lange anschaut. Annis Jagdtrieb ist dadurch geweckt und sie versucht, Jasmin aus der Reserve zu locken.

Mit dabei bei dem coolen Vergnügen: der 25-jährige Ricardo Richter als “Thomas Schäfer”, der wiederum Jasmin anflirtet. Drama und Eifersucht sind vorprogrammiert….

Ricardo (jüngerer Bruder von GZSZ-Liebling und Moderator Rául Richter) zu den Dreharbeiten bei gzsz.de: “Wir haben im Eistadion eine Szene gedreht und ich stand seit Jahren das erste Mal wieder auf Schlittschuhen. (lacht) Ich musste zunächst üben, weil ich es ehrlich gesagt nicht mehr so gut drauf hatte. Janina und ich kannten uns vorher, ich habe sie mal über meinen Bruder kennen gelernt, wir verstehen uns auch ziemlich gut. Das hat die Dreharbeiten einfacher gemacht und die Situation aufgelockert.”

Wird Richter demnächst öfter als Schauspieler tätig sein? “Tendenziell könnte ich mir schon vorstellen, auch mehr vor der Kamera zu machen, wenn sich der richtige Zeitpunkt ergibt – gerne auch mit Rául, es wäre auf jeden Fall sehr lustig!”

Ricardo Richter fing schon mit 11 Jahren als Synchronsprecher an, sprach u.a. anderem Brody Mitchum, gespielt von Matt Lanter, in der Serie ‘Heroes’. Außerdem ist er der deutsche Sprecher von Josh Hutcherson in der ‘Tribute von Panem’-Reihe.

2009 spielte er in der bekannten KIKA-Serie ‘Schloss Einstein’ mit. Im November 2012 gewann er als Kandidat bei ‘Wer wird Millionär?’ 64.000 Euro.

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner