Dienstag, 04. März 2014, 18:39 Uhr

Kanye West und Jay Z arbeiten zusammen

Kanye Wests Kreativ-Agentur ‘DONDA‘ soll mit Jay Zs Plattenlabel ‘Roc Nation‘ kooperieren.

Die nach Kanye Wests Mutter benannte Agentur wurde 2011 offiziell von dem Rapper gegründet. Anfangs sollte ’DONDA‘ als Vermittlungsstelle für aufsteigende Künstler fungieren, doch mittlerweile werden dort die meisten Projekte von Wests Plattenlabel ‘G.O.O.D. Music‘ umgesetzt. ‘G.O.O.D. Music‘ kümmert sich unter anderem ums Stars wie Pusha-T, 2 Chainz und Kid Cudi. Der letzte große Erfolg der Agentur war ‘WATCH THE THRONE’, das gemeinsame Album von Kanye West und Jay Z.

Nun gab der ‘Bound 2’-Rapper bekannt gemeinsame Sache mit ‘Roc Nation’ zu machen, dem Musik-Label von Jay Z. Dieses betreut viele Stars, unter anderem J.Cole, Alexis Jordan und Willow Smith. Die Agentur will einige organisatorische Aufgaben an die Platten-Firma abgeben. Auf der Internetseite von ‘Roc Nation’ heißt es unter anderem: “Die Zusammenarbeit wird sich auf Mr. Wests internationales Aufnahmestudio und weltweite Tourneen konzentrieren.“ West und Jay Z sind auch privat befreundet, sie treiben sich gegenseitig zu Höchstleistungen an und haben außerdem 2011 ein gemeinsames Album, ‘Watch the Throne’, veröffentlicht. (Bang)