Mittwoch, 05. März 2014, 11:22 Uhr

Jennifer Lawrence spielte schon als Kind eine Prostituierte

Jennifer Lawrence spielte als Kind in einer Kirchenaufführung eine Prostituierte.

Der Star aus ‘American Hustle’ lernte dort wie es ist, vor Publikum aufzutreten und ihre Mutter behauptet, sie hätte in der Produktion ‘Buch Jona’ brilliert und allen die Show gestohlen.

Der Briten-Zeitung ‘The Sun’ nach soll ihre Mutter Karen gesagt haben: “Dieses kleine Extra namens Jennifer übernahm. Sie spielte die Prostituierte großartig.” Lawrence, die sich Sonntagnacht (2. März) im Rennen um den Oscar für die beste Nebendarstellerin bei den Academy Awards ’12 Years a Slave’-Starlet Lupita Nyong’o geschlagen geben musste, nimmt nun eine lange Auszeit vom Film. Karen fügt hinzu: “Ihr Oscar-Programm war in Sekunden und Millisekunden eingeteilt, also war das für sie ermüdend. All diese Award-Shows sind für sie nicht gerade glamourös, weil es Arbeit für sie bedeutet und ermüdend ist. Ich weiß, dass sie am liebsten von der Arbeit nach Hause kommt und in ihren Pyjamas Popcorn isst und nichts tut.” (Bang)

Foto: WENN.com