Mittwoch, 05. März 2014, 10:08 Uhr

Moderiert Joseph Gordon Levitt die Oscar-Gala 2015?

Ellen DeGeneres brachte am Sonntagabend ihre zweite Oscar-Moderation erfolgreich über die Bühne. Schon jetzt wird darüber spekuliert wer durch die Academy Awards im nächsten Jahr führen wird.

Als Moderatorin der diesjährigen Oscar-Verleihung heimste Ellen DeGeneres viele Komplimente und großes Lob ein. Mit lustigen Sprüchen, einer Beleidigung gegen Liza Minnelli, einem Selfie mit Hollywood-Stars und einer Pizza-Bestellung machte die 56-Jährige die Award-Show zu einem unvergesslichen Event und sorgte für echte Schlagzeilen rund um den Globus. Wer wäre ein würdevoller Nachfolger der Moderatorin?

Das US-Magazin ,Entertainemt Weekly’ startete bei seinen Lesern ein Umfrage und sammelte so einige Moderatoren-Vorschläge der Oscar-Fans. Unter den Auserwählten stehen Persönlichkeiten, wie Kevin Spacey, Jimmy Kimmel, Joseph Gordon Lewitt oder Emma Watson. Der ,House of Cards’-Darsteller und zweifacher Oscarpreisträger Kevin Spacey verriet bereits gegenüber Jimmy Kimmel, dass er gerne einmal das große Filmevent moderieren möchte. Auch Jimmy Kimmel hat bereits einige Erfahrungen in Talk- und Gameshows gesammelt und wäre daher ein geeigneter Kandidat für die große Aufgabe einer Oscar-Moderation.

Die beiden Schauspieler Joseph Gordon-Levitt und Emma Watson gelten nach ihrem gemeinsamen Auftritt bei den Academy Awards als das neue Traumpaar der Online-Welt. Auch, wenn beide nach eigenen Angaben in festen Händen sind, verzauberte ihr Erscheinen die Fans. Ob das allerdings reicht, als Gastgeber der Oscars 2015 aufzutreten?

Ein weiterer Favorit der Abstimmung ist Neil Patrick Harris. Das Ende von Kult-Charakter ,Barney’ und damit der erfolgreichen Sitcom ,How I Met Your Mother’ ist nah. Auch sein bevorstehendes Broadwaystück ,,Hedwig and the Angry Inch’ wird noch vor den nächsten Academy Awards Geschichte sein. Da bleibt dem sympathischen Schauspieler eigentlich genug Zeit, um sich auf eine große Preisverleihung vorzubereiten. Zumindest bei der Abstimmung von ,Entertainment Weekly’ liegt Neil Patrick Harris sehr weit vorne.

Die Umfrage des Magazins ergab 30% für Ellen DeGeneres und würde somit die dritte Oscar-Moderation für die 56-Jährige bedeuten. Hinter ihr liegen Neil Patrick Harris mit 21% und Kevin Spacey mit 15%. (LT)

Fotos: A.M.P.A.S.