Mittwoch, 05. März 2014, 18:27 Uhr

Vincent D’Onofrio steigt als Bösewicht bei "Jurassic World" ein

US-Schauspieler Vincent D’Onofrio (54, ‘Escape Plan’) will es mit Dinosauriern aufnehmen.

Wie das Filmportal ‘Deadline.com’ jetzt berichtet, steigt er als Bösewicht bei ‘Jurassic World‘ ein. 1987 spielte er in einer ‘Miami-Vice’-Folge mit, im gleichen Jahr auch in dem Stanley-Kubrick-Filmklassiker ‘Full Metal Jacket’. Es folgten zahlreiche weitere Rollen, wie z.B. in ‘Men in Black’ und ‘The Cell’.

Bryce Dallas Howard und Chris Pratt stehen für das vierte ‘Jurassic Park’-Abenteuer bereits fest. ‘Jurassic World’ wird von dem Indie-Regisseur Colin Trevorrow (‘Safety Not Guaranteed’) inszeniert. Steven Spielberg steht ihm als Produzent zur Seite. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2014 für einen Kinostart im Sommer 2015 beginnen.

Über den Plot des Films ist nichts bekannt. Spielberg führte bei ‘Jurassic Park’ (1993) und ‘Vergessene Welt: Jurassic Park’ (1997) Regie, bei ‘Jurassic Park 3’ (2001) sprang Joe Johnston ein. (dpa/KT)

Foto: WENN.com