Donnerstag, 06. März 2014, 19:15 Uhr

Cate Blanchett feiert ihren Oscar-Triumph mit neuem Tattoo

Cate Blanchett wurde am vergangenen Sonntag für ihre schauspielerische Leistung in ,Blue Jasmine’ mit dem Oscar als ,beste Hauptdarstellerin’ ausgezeichnet. Bereits einen Tag nach der Preisverleihung wurde die Schauspielerin in einem Tattoo-Studio gesichtet.

Ihren Triumph bei den 86. Academy Awards will Cate Blanchett (44) anscheinend als ewige Erinnerung festhalten, denn gemeinsam mit ihrer Kollegin Amy Adams (39) und ihren Partnern Andrew Upton (48) und Darren LeGallo (39) statteten sie dem Tattoo-Studio ,Shamrock Social Club’ einen Besuch ab. Kate Blanchett verließ das berühmte Studio in Los Angeles mit einer schwarzen Bandage um ihr Handgelenk. Auch Johnny Depp, Lady Gaga oder ,One Direction’-Sänger Harry Styles gehören zu den Stammgästen des Tattoo-Studios.

Welches Motiv die erfolgreiche Schauspielerin gewählt hat, ist bisher noch unbekannt. Fest steht aber, dass es zumindest nicht das erste Tattoo der Oscar-Preisträgerin ist, denn sie ließ sich bereits die Initialen ihrer Kinder und ihres Mannes unter die Haut stechen. Auch Darren LeGallo, der Verlobte von Amy Adams, kam mit einem ähnlichen Verband aus dem Tattoo-Studio. Wie es scheint, hat sich der 39-Jährige den rechten Unterarm mit einem Motiv verschönern lassen. Ob Amy Adams und Andrew Upton sich auch unter die Nadel legten oder nur als Beistand ihrer Partner dabei waren, ist noch ungeklärt. Unter ihrer langärmligen Bekleidung ist auf den Fotos der Paparazzi nichts zu erkennen.

Wann uns Cate Blanchett ihr neues Tattoo zeigt bleibt noch ungewiss, aber spätestens wenn sich die Schauspielerin wieder in einer glamourösen Robe auf dem roten Teppich zeigt, werden wir über ihr Oscar-Tattoo aufgeklärt. (LT)

Foto: WENN.com