Donnerstag, 06. März 2014, 20:35 Uhr

Frischer Elektropop: Lyla Foy veröffentlicht ihr Debüt-Album

Lyla Foy ist eine Songwriterin und Produzentin aus London und wird ihr herausragendes Debütalbum “Mirrors the Sky” bei dem Kultlabel Sub Pop veröffentlichen.

Das Album wird am 21. März erscheinen und enthält natürlich auch die erste Single ‘Feather Tongue’, die es vorab schon hier zu hören gibt.

Es kann gut sein, dass manch einer schon von Lyla Foy gehört habt, denn sie war bereits unter dem Namen ‘Wall’ musikalisch aktiv und hat bei Big Picnic Records Singles und EPs veröffentlicht und eine tolle Black Cab Session gespielt. Lobeshymnen von Pitchfork, Vogue, Interview etc. folgten.

In den meisten Fällen ist es eine gute Idee sich Optionen offen zu halten, um sich die Möglichkeit neuer Erfahrungen nicht zu verbauen und zu schauen wo diese hinführen. Aber manchmal ist die beste Vorgehensweise sich auf eine Sache zu fokussieren und diesem Weg zu folgen. Das tat Lyla Foy mit ihrer Musik in den letzten Jahren. Eine Entwicklung die zu ihrem Debütalbum ‘Mirrors the Sky’ führte. Dabei begann alles an einem Abend Anfang 2012, als sie sich dazu entschied zu Hause zu bleiben und an ihrere Musik zu arbeiten, anstatt auszugehen.

Auf ‘Mirrors the Sky’ klingt Romantik und verträumtes Drama mit, was Lyla aber nicht davon abschreckt auch zu Electro- oder Rocksounds zu greifen. Foy mischt Pieptöne mit Live-Drums, ihrem Klavier, Gitarre und Bass, woraus eine zarte Soundlandschaft entsteht. Ein äußerst spannendes Debüt, was Lyla da vorlegt.

Foto: Veanne Tsui