Donnerstag, 06. März 2014, 13:47 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West heiraten Ende Mai in Paris

Kim Kardashian und Kanye West haben sich im Oktober letzten Jahres verlobt.

Das berühmte Paar plant angeblich am 24. Mai in Paris zu heiraten. Laut dem Magazin ‘Us Weekly’ soll die Eltern der acht Monate alten North, an einem Samstag heiraten. Ihre Gäste sollen jedoch schon vor dem großen Tag in der Hauptstadt Frankreichs eintreffen. Auch die 33-Jährige, die schon zweimal verheiratet war äußert sich zu ihrer Hochzeit und behauptet, dass sie ein kleines und intimes Fest feiern wird. Sie soll sogar diverse Freunde und Verwandte von der vorläufigen Gästeliste gestrichen haben. Erst kürzlich erklärt sie: “Wir werden eine super, super kleine, intime [Hochzeit] haben… um so weiter die Zeit voranschreitet, desto mehr wird uns klar, dass wir es kleiner und intimer wollen, als sich die Leute das so vorstellen und denken.”

Ihr Verlobter, der 36-jährige ‘New Slaves’-Rapper hat andere Pläne. Er will viele bekannte Gesichter aus der Welt der Mode auf die Hochzeit einladen, darunter ‘Givenchy’-Designer Riccardo Tisci, Modepapst Karl Lagerfeld und Chefredakteurin der ‘Vogue’ Anna Wintour. (Bang)

Foto: WENN.com