Donnerstag, 06. März 2014, 20:59 Uhr

Pharrell Williams will mit Überfliegerin Lorde arbeiten

Pharrell Williams schwimmt zur Zeit auf einer großen Welle des Erfolgs. Für ein neues Projekt will der ,Happy’-Sänger gerne die Musikerin Lorde für sich gewinnen, doch beruht das auf Gegenseitigkeit?

Der 40-Jährige ist immer offen für neue Projekte mit verschiedenen Künstlern. Gemeinsam mit Robin Thicke (36) oder Daft Punk konnte der populäre Sänger und Produzent bereits einige Hits feiern. Jetzt hat er ein Auge auf die Neuseeländerin Lorde (17) geworfen und würde gerne einen Song mit dem Ausnahmetalent aufnehmen. Der 40-Jährige ist sich aber nicht sicher, ob diese für eine Zusammenarbeit mit ihm bereit wäre.

“Wenn man Lordes Musik hörst, dann hört man nicht nur ihre Texte, ihre Melodie, ihre Musik, sondern auch was sie damit sagen will. Oh Mann! Ich würde so gerne mit ihr zusammenarbeiten. Sie braucht mich nicht, aber ich würde es toll finden mit ihr zu arbeiten”, schwärmt Pharell Williams in der australischen TV-Show ,Sunrise’ über die erst 17-Jährige Sängerin. “Wenn du etwas machst, was die Menschen berührt, auch wenn sie nicht verstehen was du gerade sagst, sie können es fühlen und das bleibt”, beschreibt der Hit-Künstler.

Bisher hat es Lorde wirklich ganz gut alleine geschafft. Ihr Album ,Pure Heroine’ schaffte es in Neuseeland prompt auf Platz eins und ihre Songs ,Royals’ und ,Team’ sind ebenfalls auf Anhieb an die Spitze der Charts geschnellt. Ob die Musikerin allerdings so abgeneigt gegen eine Zusammenarbeit mit dem ,N.E.R.D’-Frontmann ist, bleibt abzuwarten. Eine gemeinsame Erfolgsstory wäre jedenfalls gut vorstellbar. (LT)

Fotos: WENN.com