Donnerstag, 06. März 2014, 8:39 Uhr

Prince: Lasst meine Haare in Ruhe!

Prince kann es nicht leiden, wenn fremde Menschen seine Haare anfassen.

Der ‘Purple Rain’-Interpret gesteht, dass er richtig wütend wird, wenn Leute, die er gar nicht kennt, einfach seine Afrofrisur berühren wollen, ohne vorher um Erlaubnis zu fragen. In der ‘The Arsenio Hall Show’ vergangene Nacht (5. März) gefragt, was ihn am meisten nerven würde, antwortete er: “Fremde, die meine Haare anfassen.”

Der 55-jährige Sänger erklärt, es ärgert ihn, wenn Leute ihm auf Events ungefragt nah kommen. TV-Moderator Arsenio Hall wollte von Prince wissen, wann das letzte Mal war, dass er richtig sauer wurde, woraufhin er antwortete: “Auf einer Party nach den Oscars wurde ich ein wenig wütend. Leute haben die Neigung, einem sehr nah zu kommen. Und es sind meistens Kerle.”

Das Interview war einer der seltenen TV-Auftritte von dem Musiker. In der TV-Show performte der Musiker mit seiner nur aus Frauen bestehenden Band ‘3RDEYEGIRL’ zudem ein paar seiner Songs. (Bang)

Foto: WENN.com