Freitag, 07. März 2014, 19:37 Uhr

Worst Dress of the Day: Joanne Salley macht einen auf Seemöwe

Federdetails an Kleid, Blazer und Co. zählen zu den neuen modischen Frühlingstrends.

Doch das auch ganz schön in die Hose gehen kann und ein sicheres Styling-Händchen gefragt ist, um den gefiederten Look richtig in Szene zu setzen, beweist uns hier Joanne Salley.

Zur Großbritannien-Premiere des Kinofilms “Mandela: Der lange weg zur Freiheit” erschien die einstige Miss Nord Irland in einem Ensemble, dass dank bauschigem Federoberteil und fragwürdigem Netzrock mehr an ein Seemöwe erinnerte, die sich in einem Fischernetz verfangen hatte, als an ein glamouröses Red-Carpet-Dress. Auch die goldenen Plateausandalen konnten diesem Outfit kein glänzenden Finish verleihen und es zum Style-Highlight aufwerten.

Mehr zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Wer den Federlook gekonnter stylen möchte, sollte lieber auf kleine feine Details an Ärmeln Schultern oder Hosenbund zurückgreifen. Auch Kleider mit gefiedertem Rock sind echte Hingucker, und wirken im Gegensatz zu Joannes Vogel-Fail nicht zu aufgeplustert. (AH)

Foto: WENN.com