Samstag, 08. März 2014, 19:12 Uhr

Tusch! Anna Wintour trägt seit 50 Jahren dieselbe Frise

Anna Wintour (64), der “Stalin auf Stilettos”, trägt ihren Bob seit ihrem 14. Lebensjahr. Somit feiert der Wintour-Schnitt also quasi seinen 50. Jahrestag.

Nun wurde die allerortens gefürchtete Chefin der Style-Bibel ‘Vogue’ in einer besonders witzigen Situation erwischt – mit neuer Sturmfrisur. Eine Windböe erfasste zur Freude eines Paparazzo Madame beim Verlassen der Stella-McCartney-Show diese Woche in der Pariser Oper. Somit ist es das erste Mal, dass  Wintour mit neuem Look gesichtet wurde. Endlich!

Die eiserne Lady nahms mit Humor. Und das will was heißen!

Berichten zufolge wird die Wintour-Frise jeden Morgen professionell geföhnt. Angeblich reise sie auch einmal im Monat von New York nach London, um sich den Bob beim Promifriseur Charlie Chan aufhübschen zu lassen. Dessen Kunden feiern den Stylisten seit Jahren als “den Mann mit der Wunderschere”.

Erfunden wurde Wintours legendärer “Kwan Cut” übrigens 1961 von Vidal Sassoon.

Foto: WENN.com