Samstag, 08. März 2014, 10:00 Uhr

Menowin Fröhlich soll wieder DSDS aufmischen

DSDS will offenbar für ein mittleres Erdbeben sorgen. Offenbar soll Menowin Fröhlich in die Castingshow zurückkehren. Das berichtet die ‘Bild’-Zeitung.

Der 26-Jährige hatte bei der siebten Staffel von DSDS 2010 den Zweiten gemacht und mußte Mehrzahl Maradhi das Siegerpodest überlassen.

Fröhlich hatte sich seit über einem Jahr weitesgehend zurückgezogen, kann sein, dass die Pläne für das DSDS-Comeback schon länger geschmiedet wurden. Seit einiger Zeit arbeitet er mit Sido an neuen Songs. Dem Blatt sagte der äußerst talentierte Sänger: “Ich arbeite seit Monaten wie besessen im Studio an Songs. Dazu Low-Carb, jeden Tag Sport”. Menowin hatte 2012 sein Album-Debüt ‘White Chocolate’ veröffentlicht. Dann hatte er für 2013 ein zweites Album angekündigt.

Vor zwei Stunden postete Menowin ein Foto mit der Zeitungsschlagzeile “Bohlen holt Menowin zurück”. Sein Kommentar: “Bäääämmmmmmmm”.

Bohlen sagte dazu: “Ich bin niemand, der jemandem eine zweite Chance verwehrt. Auch wenn es bei Menowin schon die vierte oder fünfte ist… Aber er ist einfach ein Riesen-Sänger, mindestens unter den drei besten, die je bei ‘DSDS’ waren.“ Komisch, dass das RTL erst vier Jahre später auffällt.

Foto: WENN.com