Sonntag, 09. März 2014, 11:58 Uhr

Bryan Ferry lässt sich nach nur drei Jahren Ehe scheiden

Briten-Poplegende Bryan Ferry (68) und seine 37 Jahre jüngere Frau Amanda Sheppard lassen sich scheiden. Beide seien sehr traurig darüber, verständen sich aber weiterhin gut, teilte ein Sprecher Ferrys heute in London mit.

Das Paar hatte sich 2011 auf den Turks- und Caicosinseln im Atlantischen Ozean das Ja-Wort gegeben. Für Ferry, der in den 70er Jahren mit der Band Roxy Music berühmt wurde, war es die zweite Ehe. Trennungsgerüchte gab es schon im August letzten Jahres. Mit seiner ersten Frau Lucy Helmore war er 21 Jahre lang verheiratet gewesen und hat vier Söhne.

Berühmt wurde auch seine Liaison mit Model Jerry Hall in den 70er Jahren, die ihn für Mick Jagger verließ. (dpa)

Mehr zum Thema: Bryan Ferry und Jerry Hall mit den Kindern für H&M

Fotos: WENN.com