Montag, 10. März 2014, 9:36 Uhr

"Girls"-Star Lena Dunham feiert mit Taylor Swift

Lena Dunham hat mit Taylor Swift ordentlich einen drauf gemacht bei der Aftershow-Party von ‘Saturday Night Live’.

Dunham, die die Wochenend-Show des US-Senders NBC moderierte, feierte anschließend ihr Debüt als Moderatorin zusammen mit der berühmten Sängerin in einem Restaurant in New York.

Weitere Mitglieder der Show, wie Aidy Bryant, Bobby Moynihan, Vanessa Bayer und auch ‘Girls Club’-Star Daniel Franzese waren mit von der Partie. Franzese nutzte nach Angaben von ‘E! News’ gleich die Gelegenheit, um ein Foto mit der 24-jährigen Swift zu machen. Dunham, die die Erfinderin der Erfolgsserie ‘Girls’ ist, gab auf Twitter ihre Gefühle preis, nach dem die Sendung vorüber war.

Mehr zum Thema: Die kurvige Lena Dunham soll auf den Titel der “Vogue”

Sie schrieb: „Ich kann nicht zu stark betonen, dass es mir eine große Freude war, diese Erfahrung zu machen. Ich habe dich immer geliebt Saturday Night Live, aber jetzt bin ich IN dich verliebt.“ Die 29-Jährige eröffnete die Show mit einem Video, in welchem man sie ohne Klamotten durch einen Garten flitzen sieht. In ihrer Eröffnungsmoderation erklärte sie dann: „Es gibt ein altes Sprichwort: Wenn du nervös bist, bevor du eine Rede hältst, stelle dir dein Publikum einfach nackt vor. Oder stelle dir wenigstens vor, dass sie dich nicht nackt gesehen haben.“

Dunham ist Autorin und selbst Darstellerin in der HBO-Serie ‘Girls’, im Herbst diesen Jahres wird sie außerdem ihr erstes Buch veröffentlichen. (Bang)