Montag, 10. März 2014, 15:20 Uhr

Tamara Ecclestone feiert Baby-Party

Tamara Ecclestone, Tochter des Formel-1-Magnaten Bernie Ecclestone, feierte eine ‘total perfekte’ Baby-Party.

Die Millionen-Erbin bekam von ihrer jüngeren Schwester Petra Ecclestone eine perfekt geplante Willkommens-Party für ihr erstes Kind. Der neuesten Ausgabe des ‘Hello!’-Magazins verrät die Ehefrau von Jay Rutland: “Es war alles pink und total perfekt. Es gab pinke und weiße Sofas, ein Barkeeper hat speziell pinke Cocktails gemixt, es gab eine vierstöckige Torte und überall hingen Baby-Fotos von mir. Petra hat wirklich an alles gedacht- meine Lieblings Schokoladen-Crepes, feinstes Gebäck, Süßes mit dem Schriftzug ‘Braten in der Röhre’ und Herzchen wo ‘Es wird ein Mädchen’ draufsteht.”

Die Gäste durften auch eine abgeänderte Version von ‘Kleb dem Esel den Schwanz an’ spielen, bei denen sie mit verbundenen Augen versuchen sollten, das Foto von Tamara Ecclestones ungeborenem Kind an ein riesengroßes Foto der Schwangereren zu kleben.

Neben dem Spiel gab es für die Gäste auch sogenannte ‘Goodie Bags’, die unter anderem pinken Nagellack enthielten. Die 29-Jährige hatte neben ihren beiden Schwestern Petra und Slavica auch noch zwanzig ihrer engsten Freunde im ‘The Orangery’ beim Kensington Palace in London um sich. Die Schwangere lobte im Interview mit dem ‘HELLO!’-Magazin ihre Schwester für die perfekte Durchführung der Baby-Party: “Petra hat einen tadellosen Geschmack und sie ist die geborene Party-Planerin. Sie hat so viel in diese Feier hineingesteckt, damit dieser Anlass einfach vollkommen werden würde. Sogar die Einladungen zur Party, eine goldene Rassel in einer pinken Box, waren bis zur Perfektion ausgearbeitet. Ich wusste keine Details bis auf das Datum und die Uhrzeit und dass ich etwas Rosafarbendes anziehen sollte. Ich war die Nacht vorher so aufgeregt, dass ich kaum einschlafen konnte.” (Bang)