Mittwoch, 12. März 2014, 22:15 Uhr

Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" gehen Ende März weiter

Schon lange warten die Fans darauf, dass ein weiterer Teil der US-Actionfilmreihe „Fast & Furious“ in die Kinos kommt.

Der tragische Tod von Paul Walker, der eine der Hauptrollen verkörperte, schockte die Fans. Sowohl das Team, als auch die Fans und besonders die ehemalige Kollegen bedauerten den Verlust Walkers durch einen Autounfall am 30. November 2013 sehr. Das hatte zur Folge, dass die Dreharbeiten letzten November zunächst unterbrochen wurden. Ab 31. März soll es weitergehen. Die mit Walker bereits gedrehten Szenen sollen nicht der Schere zum Opfer fallen.

Mehr zum Thema Paul Walker: Seine Tochter erbt 25 Millionen Dollar

Vin Diesel (46) postete gestern auf seinem Facebookprofil über seine Filmrolle: “Der Übergang in Dom’s Charakter war schon immer interessant für mich. Nur dieses Mal gibt es einen zusätzlichen Grund – das Ziel ist es, das Franchise zu beenden. Ein lang erwarteter Abschluss von Teil 7 beginnt…“.Streifen ab April 2015 in den Kinos anläuft.

Der Charakter von Paul Walker wird nicht wie zuerst vermutet, sterben, sondern in den Ruhestand gehen. Hoffen wir, dass Vin Diesel jedoch genauso viele Fans begeistert, auch ohne seinen Kumpel an der Seite. (LF)

Foto: WENN.com