Mittwoch, 12. März 2014, 18:53 Uhr

The Rolling Stones: Zwei Festival-Auftritte in Europa

‘The Rolling Stones’ haben angekündigt, dass sie auf zwei europäischen Festivals auftreten werden.

Am 7. Juni werden die Alt-Rocker auf dem ‘PINKPOP’-Festival im Südosten der Niederlande spielen. Anschließend ist die britische Rockband auf dem ‘TW Classic’-Festival in der Nähe von Löwen in Belgien zu sehen. Die Auftritte werden im Rahmen ihrer ’14 On Fire’-Tour stattfinden, auf der sie momentan durch Asien, Australien und Neuseeland reisen.

Mehr zum Thema: Die Rolling Stones fühlen sich zu alt zum Touren

Zu den Events sagt Frontmann Mick Jagger (70) in einem offiziellen Statement: “Ich liebe Festivals im Sommer und kann es nicht abwarten, bis die Tour Europa erreicht.” Auch der Gitarrist Keith Richards (70) stimmte seinem Bandkollegen zu und erklärt: “Lasst und die Tour fortführen… Die Band ist in Bestform, deshalb freue ich mich wirklich, zurück nach Europa zu kommen.” Die Band, zu der ebenfalls Ron Wood (66) und Charlie Watts (72) gehören, ist eine der erfolgreichsten und langlebigsten Gruppen weltweit. Sie versprachen, ein paar ihrer größten Hits zu spielen, darunter ‘Gimme Shelter’, ‘Paint It, Black’, ‘Jumpin’ Jack Flash’, ‘Tumbling Dice’ und ‘It’s Only Rock ‘N’ Roll (But I Like It)’.

Foto: WENN.com