Donnerstag, 13. März 2014, 15:09 Uhr

“Germany’s next Topmodel” – Folge 6: Aus Heidis Mädchen werden echte Kerle

Diese Woche herrscht Alarm in der „Topmodel“-Villa.

Als die Mädchen ihren achtbeinigen Shootingpartner sehen, ist kollektive Panik angesagt.

Auch der Ausblick auf ein atemberaubend-inszeniertes Shooting mit Starfotograf Rankin (Foto unten mit Heidi Klum) kann die eingeschüchterten Kandidatinnen nicht darüber hinwegtrösten …

In der heutigen Folge von Heidi Klums ‘Germany’s next Topmodel’ machen die Kandidatinnen eine unangenehme Entdeckung: Auf dem Tisch steht ein Terrarium – mit einer großen Vogelspinne! Während die eine Hälfte der Mädchen kreischend das Weite sucht, zeigt sich der Rest furchtlos. Jana (19): „Das ist so eine Sache, bei der Du Dich überwinden kannst. Da musst Du nichts können, Du musst es einfach machen.“

Ivana (18) sieht das komplett anders: Vor Angst kullern sogar Tränchen bei der Hessin. Am nächsten Tag der nächste Schock: Die Mädchen sollen nicht nur mit den riesigen Spinnen shooten, sondern dabei auch noch nackt sein. Mit Bodypainting und Glitzerstaub bedeckt wagen sich die Mädchen in ein überdimensionales Spinnennetz. Starfotograf Rankin, der die Mädchen in Szene setzt, ist beeindruckt von so viel Mut und Überwindung: „I really don‘t want to hold that spider.“ Jurychefin Heidi kann hingegen nichts aus der Ruhe bringen – sie setzt sich die Vogelspinne sogar auf den Kopf …

Nachdem die Mädchen letzte Woche noch in Brautkleidern über den Catwalk schwebten, müssen sie dieses Mal die männliche Seite zeigen. Für das „Gender Switch“-Shooting – das Wolfgang Joop und Thomas Hayo gemeinsam konzipiert und umgesetzt haben – wird die Hälfte der Mädchen mit Bärten ausgestattet. Besonders die sonst so selbstbewusste Nathalie (16) ist verunsichert. Sie soll nicht nur mit der temperamentvollen Aminata (18) shooten, sondern auch noch einen Boy spielen. „Da musst Du den Mount Everest gleich zweimal besteigen“ so Wolfgang Joop.

Lisa (17) eignet sich Nathalies Meinung nach sowieso viel besser als Junge, weil „sie auf Kommando rülpsen kann“. Nathalie zeigt sich trotz Vorbehalten gewohnt ehrgeizig und übt mit Juror und Fotograf des Shootings Thomas Hayo fleißig männliche Posen. Mit Erfolg! Wolfgang Joop ist von der 16-Jährigen begeistert: „Guck Dir die Nathalie an! So ein präpotenter Bengel.“ Aber auch Betty (19), die einen weiblichen Part übernimmt, kann den Stardesigner überzeugen: „Von Betty hätte ich nicht gedacht, dass sie so ein Vamp ist!“

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“, Donnerstag, 13. März um 20:15 Uhr auf ProSieben

Fotos: ProSieben/Oliver S.