Donnerstag, 13. März 2014, 22:50 Uhr

Hollywoods angesagteste Jungstars (1): Miles Teller

Schauspieler Miles Teller ist ist auf dem Weg einer der ganz Großen im Schauspielgeschäft zu werden. In unserer neuen Serie über Hollywoods angesagteste Jungstars stellen wir den Überflieger aus Pennsylvania genauer vor.

Miles Teller begann schon in seiner Highschoolzeit in verschiedenen Theaterprojekten mitzuwirken. Er erlangte einen Abschluss in Darstellender Kunst an der New York University und trat danach im Musical ,Footlose’ auf, was ihm einige Aufmerksamkeit verschaffte und ihm schließlich eine Rolle im gleichnamigen Film einbrachte.

Seit 2004 drehte er kleine Filme. Erste Bekanntheit erlangte er hierzulande durch seine Mitwirkung 2010 im Remake von ‘Footloose’ und 2011 in der durchgeknallten Party-Crasher-Komödie ‘Project X‘.

Seinen bisher größten Erfolg hat der 26-Jährige mit dem Indie-Drama ,Whiplash’ eingefahren. Der US-amerikanische Film konnte beim ,Sundance Festival’ in der Kategorie ,Publikumspreis Drama’ eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen und auch den ,Großen Preis der Jury’ für sich gewinnen. Neben J. K. Simmons (59, ‘The Closer’, ‘Spiderman’) spielt Miles Teller darin einen Drummer, der eine der besten Musikschulen des Landes besucht.

Leider ist der sicherlich sehenswerte Film noch nicht in den deutschen Kinos angekommen, jedoch hat ,Sony Classics’ bereits Interesse angemeldet.

Der 26- Jährige Durchstarter ist neben Zac Efron (26, ,’17 Again”) und Michael B. Jordan (27, ,’Chronicle”)  ab 24. April in der Komödie ,Für immer Single?’ zu sehen. Da spielt Miles  den beziehungsscheuen Daniel spielen, der seinen frisch getrennten Freund auf andere Gedanken bringen will.

Witzig und provokant wird über eine Männerfreundschaft erzählt, die den Schwur eingeht ab sofort als Single durch’s Leben zu gehen. Ob dies ohne weiteres passiert, wird man im Kino sehen können.

Auch für die nahe Zukunft hatte Miles Teller bereits einen dicken Fisch an Land gezogen. Gemeinsam mit seinem ‘Für immer Single?’-Kollegen Michael B. Jordan wird er für die nächste Neuauflage des Marvel-Comics ‘Fantastic Four’ vor der Kamera stehen. Laut ‘Hollywood Reporter’ wird der Schauspieler eine der vier Hauptrollen innehaben. Bereits im Juni 2015 wird er als ‘Mister Fantastic’ über die Kinoleinwände flimmern.

“Ich habe vor etwa einem Jahr noch darüber Witze gemacht, dass ich bald einen Superhelden spielen würde, weil es in dieser Welt einfach so ist. Ich denke oft, dass in Hollywood die Schauspieler wie in Halloween-Kostümen aussehen. Meiner Meinung nach ist das, was wir mit ,Fantastic Four’ machen werden, sehr bodenständig und macht für mich Sinn”, so Miles.

Zuvor aber ist Miles Teller in der Bestseller-Verfilmung von ‘Divergent – Die Bestimmung’ (siehe Trailer oben) ab 10. April in einer der Hauptrollen zu sehen.

Die Zukunft von Miles sieht also sehr vielversprechend aus. Mit seinen Filmprojekten kann sich der Newcomer hoffentlich schon bald als feste Größe in Hollywood etablieren – die Chancen dazu stehen wirklich gut. (LT)

Wichtigste Filme seiner bisherigen Karriere:

2009: The Unusuals (Fernsehserie)
2010: Rabbit Hole
2011: Footloose
2012: Project X
2013: 21 & Over (Foto unten)
2014: Divergent – Die Bestimmung
2014: Whiplash
2014: Für immer Single? (That Awkward Moment)

Fotos: WENN.com, Universum