Donnerstag, 13. März 2014, 11:28 Uhr

Matthias Schweighöfer feiert große Geburtstagssause

Matthias Schweighöfer feierte eine wilde Party an seinem 33. Geburtstag.

Nach Angaben der Berliner ‘BZ’ ließ es der Schauspieler und Zweifach-Papa im ‘Cafe am Neuen See’ in Berlin ordentlich krachen. Die rund 30 Gäste sollen mit jeder Menge Alkohol auf den Geburtstag Schweighöfers angestoßen haben. Noch am Mittag präsentierte der Frauenschwarm ganz züchtig eine bunte Geburtstagstorte auf seiner Facebook-Seite. Er feierte offenbar ganz traditionell mit Kaffee, Kuchen und Familie.

Abends hingegen ging es rund. Unter den Gästen waren unter anderem Moderator Joko Winterscheidt, Film-Produzent Tom Zickler und Schweighöfers Mutter Gitta. Gegen Mitternacht soll die Party-Gesellschaft auf dem Höhepunkt ihrer Stimmung gewesen sein, die Musik aufgedreht haben und das Geburtstagskind selbst präsentierte seine Sangeskünste aus vollem Halse. Neben all der Feierei fand der 33-Jährige noch Zeit einen Schnappschuss von seinen Party-Gästen an der großen Tafel zu machen und das Bild online zu stellen. Darunter schrieb er: “Einmal für die Erinnerung! Geile Schei…!”

.
Seine Freundin Ani Schromm ließ sich bei der Party allerdings nicht blicken, was wohl mit der Geburt von Schweighöfers Sohn vor drei Wochen zu tun haben könnte. Der Schauspieler und Regisseur dürfte am nächsten Morgen einen ordentlichen Schädel gehabt haben, im Laufe des Abends wechselte er nämlich von Wein zu Bier und umgekehrt. (Bang)

Foto: WENN.com