Freitag, 14. März 2014, 10:57 Uhr

Enrique Iglesias wüßte nicht, warum er heiraten sollte

Enrique Iglesias wüsste nicht, warum er seine On/Off-Freundin Anna Kournikova heiraten sollte.

Der Sänger glaubt, das würde ihre Beziehung, die die beiden bereits seit 2001 führen, nicht unbedingt verbessern. Im Interview mit ‘CBS Sunday Morning’ erklärt er: “Ich bin nicht gegen das Heiraten allgemein, überhaupt nicht. Aber wenn du schon so lange mit jemandem zusammen bist, bringt es dich glaube ich nicht mehr näher zusammen.

Ich glaube nicht, dass es uns glücklicher machen würde.” Das Paar lernte sich kennen, als die ehemalige Tennis-Queen in Iglesias Video zu ‘Escape’ auftrat. Der Frauenschwarm sagt, er wusste schon von Anfang an, dass sie zusammen kommen würden, weil sie sich so gut verstanden. Er erinnert sich an ihr erstes Treffen: “Sie war einfach die coolste Frau der Welt für mich und wir haben uns einfach super verstanden.” Während der 38-Jährige keinerlei Anstalten macht Kournikova zu heiraten, soll diese allmählich ziemlich frustriert deshalb sein. Im Oktober erklärte ein Vertrauter der 32-Jährigen: “Es kriselt zwischen ihnen. Anna ist es müde darauf zu warten, ob er sich heiraten will oder nicht. Sie sind schon so lange zusammen, sie hat das Gefühl, es wird nie passieren. Sie wäre bereit dafür.” (Bang)

Foto. WENN.com