Freitag, 14. März 2014, 12:11 Uhr

Ist Lady Gaga fett geworden?

Lady Gaga ist der Meinung sie sei “fett geworden”.

Die Sängerin, die von sich selbst behauptet, ihr Gewicht schwanke aufgrund ihrer Liebe zu italienischem Essen, hat während ihres Aufenthalts in Austin, Texas viel gegessen und fürchtet nun, sie habe zugenommen. Beim ‘South by Southwest’-Festival trug die ‘Born This Way’-Sängerin ein wallendes Kleid von Gareth Pugh und erklärte Moderator Jimmy Kimmel, warum sie ein weniger Figur-betontes Kleid trägt: “Ich trage dieses Kleid, weil ich im Moment echt fett geworden bin, ich habe zu viel Grill-Fleisch gegessen. Ich habe bei ‘Stubb’s’ gegessen, weil ich da aufgetreten bin und viel Gesalzenes. Oder selbst irgendwelches Fleisch, das ich auf der Straße gefunden habe. Ich habe einfach rein gehauen.” Die 27-Jährige genießt die Atmosphäre des Festivals.

Mehr zum Thema Lady Gaga: Neues Video mit diesen durchgeknallten Hausfrauen

Heute (14.März) wird sie zusammen mit dem Musiker John Norris der Band ‘The Fuse’ die Hauptrede des ‘SXSW’-Fests halten. Die Sängerin, die erst letztens zu gab, süchtig nach Marihuana zu sein, erklärte: “Ich hatte bisher eine wirklich gute Zeit. Ich bin jede Nacht ausgegangen und habe versucht so viele Auftritte wie möglich zu sehen.” Der exzentrische Superstar dankte außerdem ihren treuen Fans, ihren ‘Little Monsters’, dass sie so große Strecken auf sich nehmen, nur um ihr nahe sein zu können. Die Sängerin hatte Tickets zu ihrem Auftritt im ‘Stubb’s’ im Internet verlost. “Ich habe Videos auf Instagram gesehen, wo sie von Gebäuden gesprungen sind, nur um die Tickets zu ergattern, aber so sind nun mal meine Fans und ich bin damit sehr glücklich”, verkündete Lady Gaga. (Bang)

Foto: WENN.com