Freitag, 14. März 2014, 15:29 Uhr

"The Voice": Überflieger Andreas Kümmert mit neuem Album

Als Sieger von “The Voice of Germany” begeisterte Andreas Kümmert Millionen. Gleichzeitig zerschmetterte er die herrschende Vorstellung dessen, was ein Popstar zu tun und zu sein hat.

Nun hat der 27-Jährige aus Gemünden am Main das bislang wichtigste Album seiner Karriere aufgenommen. “Here I Am” ist geschult am Blues, Rock und Soul einer längst vergangenen Zeit – und getragen von einer tatsächlich einzigartigen Stimme.

Auf “Here I Am” – Andreas Kümmerts erstem Album für ein Major-Label, das am 04. April endlich erscheint – ist diese Haltung in jeder Sekunde spürbar. Stilistisch hat er sich von seinen musikalischen Anfängen freilich längst entfernt: An die Stelle von trotzigem Punk sind tiefe Blues-Balladen getreten, erdiger Rock ‘n’ Roll und spiritueller Soul. Aber die Attitüde ist die gleiche geblieben.

Mehr zum Thema: “The Voice”-Star Andreas Kümmert wehrt sich gegen fiese Drohungen

Andreas Kümmert schwimmt gegen den Strom – und reißt seine Hörer mit der Kraft seiner fast unwirklich eindringlichen Stimme mit. Auf den zwölf Stücken von “Here I Am” vereinen sich der Beat der Fünfziger, die Lebenseinstellung der Sechziger und die Studiotechniken der Siebziger mit Melodien für die Ewigkeit. Ehrliches Musiker-Handwerk. Unverstelltes Gefühl. Und ein instinktives Gespür für zeitlos große Songs.

Es ist genau diese Kombination, mit der Kümmert auch das Publikum von “The Voice of Germany” begeisterte. Im Dezember 2013 gewann er die dritte Staffel der viel gelobten Show auf ProSieben und Sat.1, die Menschen über Oberflächlichkeiten und echtes Talent über Drama stellt. Dabei wollte er das ursprünglich gar nicht. “Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einem preisgünstigen Weg, meine Musik etwas publiker zu machen. Der Plan war: Ich gehe da hin. Ich bin ein, zwei Mal im Fernsehen zu sehen. Und darauf baue ich dann auf.” Kümmert schmunzelt. “Tja, das ist wohl ein bisschen anders gelaufen…”

Tourdaten:

11.04.2014 – Kaiserslautern, Kammgarn, Cotton Club
12.04.2014 – Lichtenfels, Stadthalle Lichtenfels
13.04.2014 – Würzburg, Posthalle
15.04.2014 – Köln, Live Music Hall
16.04.2014 – Osnabrück, Rosenhof Osnabrück
17.04.2014 – Berlin, Postbahnhof am Ostbahnhof
18.04.2014 – Hamburg, Grosse Freiheit 36
20.04.2014 – Dortmund, FZW
22.04.2014 – Stuttgart, LKA/Longhorn Stuttgart
23.04.2014 – München, Muffathalle
25.04.2014 – Dresden, Alter Schlachthof
26.04.2014 – Leipzig, Haus Auensee
27.04.2014 – Hannover, Capitol
28.04.2014 – Frankfurt, Batschkapp

Fotos: Olaf Heine/ Universal Music