Samstag, 15. März 2014, 9:53 Uhr

Britney Spears: Schwester Jamie Lynn hat geheiratet

Jamie Lynn Spears (22), Britneys jüngere Schwester, hat am Freitag in New Orleans den 31-jährigen Geschäftsmann Jamie Watson geheiratet. Das berichteten ‘E!News’ und ‘People’ übereinstimmend zuerst.

Die Zeremonie fand demnach im “Audubon Tea Room”, einem traditionsreichen Festsaal in New Orleans statt.

Der Bräutigam kam in dunklem Anzug mit einer Seidenkrawatte. Die Braut trug ein klassisches Kleid mit V-Ausschnitt von Liancarlo und einen seitlichen Dutt. Jamie Lynns fünfeinhalb Jahres junge Tochter Maddie trat im weißen Kleidchen als Blumenmädchen auf.

Mehr zum Thema Jamie Lynn Spears: Das ist ihr Single-Debüt “How Could I Want More“

Am Abend zuvor habe ein Dinner stattgefunden, dass Britney Spears (32) mit organisiert habe. Dazu zitierte ‘Us Weekly’ einen Insider: “Es war ein ausgefallenes Restaurant, aber sie haben versucht, es sehr schlicht zu halten”.

Schon im Januar hatte Jamie Lynn auf Instagram gepostet, dass sie “das perfekte Kleid” gefunden habe. Bilder von der Zeremonie gibt es bislang nicht.

Für Jamie ist es die erste Hochzeit. Mit 16 wurde sie schwanger. Später trennte sie sich 2010 von Casey Aldridge, dem Vater des Kindes.
James Watson ist ein IT-Manager aus Louisiana, der eine Firma in Hammond, nahe Los Angeles, besitzt.

Foto: Instagram