Samstag, 15. März 2014, 19:03 Uhr

Dance-Charts: Bodybangers auf dem Weg an die Spitze

Hier sind die Dance-Charts der Woche, ermittelt durch den Internet-Radiosender ‘Top 100 Station’, einem der führenden deutschen Internet-Radios.

Auf dem Weg an die Spitze sind die Bodybangers, ein Kölner DJ-Duo, bestehend aus Andreas Hinz und Michael Müller. Sie sind seit 2007 am Start, erlangten Bekanntheit durch Remixe unter anderem für Kate Ryan, Kim Wilde, Stromae, Alexandra Stan und Klaas.

Die BodyBangers in einer Kollaboration mit der kasachische Sängerin und Tänzerin Victoria Kern und dem Ex-‘Austria’s Next Topmodel’ GodFrey Egbon belegten diese Woche Platz 2 der Top 120 mit ‘No Limit’.

Kennern ist der Song hinlänglich bekannt. 1993 machte das niederländischen Projekts 2 Unlimited den Song zur Hymne.

top100station – Top10 Dance Charts:
01 Rock Mafia feat. Wyclef Jean, Tokio Hotel & David Correy – I Am
02 BodyBangers feat.Victoria Kern & GodFrey Egbon – No Limit
03 DVBBS feat. Tinie Tempah – Tsunami (Jump)
04 Clean Bandit feat. Jess Glynne – Rather Be
05 Armin Van Buuren – Save My Night
06 SDP – Wer ficken will muss freundlich sein
07 Fettes Brot – Für immer immer
08 AfroJack feat. Stephen Wrabel – Ten Feet Tall
09 Y-Titty feat. MC Fitti – #Hashtag
10 Example – Kids Again [ReMix]

Hit-Tipps von top100station DJ dee-pAim:
01 Cassidy feat. Robin Thicke & Jessie J – Calling All Hearts
02 Pharrell Williams feat. Miley Cyrus – Come Get It Bae
03 Oceana – Thank You [ReMix]
04 Style Of Eye feat. SoSo – Kids
05 Zedd feat. Matthew Koma & Miriam Bryant – Find You

Fotos: Bodybangers