Montag, 17. März 2014, 13:40 Uhr

"Die Bestimmung - Divergent": Deutschland-Premiere in Berlin

Nachdem die amerikanischen Fans schon seit Wochen der Weltpremiere von ‘Divergent’ in Los Angeles entgegen fiebern, können sich nun auch die deutschen Fans freuen.

Die Hauptdarsteller Shailene Woodley, Theo James und Regisseur Neil Burger kommen am Dienstag, den 1. April nach Berlin, um gemeinsam mit den Fans von ‘Die Bestimmung – Divergent’ die Deutschlandpremiere ihres Films im Cinestar im Sony Center am Potsdamer Platz zu feiern. Viele der begehrten Tickets werden in den nächsten Tagen und Wochen über zahlreiche Gewinnspiele an die Fans verlost werden.

Die Deutschlandpremiere findet im Rahmen einer weltweiten Tour statt, beginnend mit 14 Städten in den USA sowie der Weltpremiere in Los Angeles bis hin zu Europa (UK, Deutschland, Spanien) und Asien.

Die Verfilmung des Weltbestsellers von Veronica Roth wird bereits seit Wochen sehnsüchtig von den Fans erwartet, so wundert es nicht, dass “Die Bestimmung – Divergent” laut “Variety” der Film mit dem höchsten Social Media Buzz ist und zu den fünf heiß erwartetsten Filmen in 2014 zählt.

Dementsprechend hat sich der TV-Sender ProSieben bereits die Free-TV-Rechte gesichert und begleitet den Film und die Premiere mit einer breit angelegten Kampagne.

Und auch die Fans kommen bei ProSieben auf ihre Kosten: Der Sender wird auf prosieben.de und myvideo.de nicht nur zahlreiche Premierentickets verlosen, sondern auch ein Treffen mit Shailene Woodley und Theo James ermöglichen. Das Gleiche gilt für BRAVO. Europas größtes Teenagermagazin ist ebenfalls mit an Bord und unterstützt die Deutschlandpremiere umfangreich.

Und darum geht’s: ist ein spannendes Action-Adventure, basierend auf dem gleichnamigen Weltbestseller von Veronica Roth. In einer Welt, in der Menschen auf Basis ihrer Tugenden in fünf verschiedene Fraktionen aufgeteilt werden, erhält Tris Prior (Shailene Woodley) nach ihrem Eignungstest kein eindeutiges Ergebnis. Sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich und ist somit eine Unbestimmte. Aus Angst ausgestoßen zu werden, verschweigt sie ihr Testergebnis und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Doch schnell kommt sie hinter eine Verschwörung gegen die Unbestimmten, die von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der Ken, angefacht wird. Tris muss lernen, dem geheimnisvollen Four (Theo James) zu vertrauen, um herauszufinden, was die Unbestimmten für das System so gefährlich macht, bevor es für alle zu spät ist…

Fotos: Concorde