Dienstag, 18. März 2014, 15:13 Uhr

Karl Lagerfeld und Choupette gibt's jetzt auch als Emoticons für's Handy

Karl Lagerfeld ist 80 Jahre alt und denkt noch lange nicht daran sich zur Ruhe zu setzen. “Seine” neueste Erfindung heißt ’emotiKarl’!

Es handelt sich dabei um eine App fürs Handy, die vom Kult-Designer entworfene Emoticons [Smileys] beinhaltet, die zum Beispiel für Textnachrichten benutzt werden können. Unter den kleinen Bildchen befindet sich beispielsweise eine dunkle Sonnenbrille, ein Hemdkragen oder verschiedene Katzenmotive, in Anlehnung an seine tiefe Zuneigung zu seiner Katze Choupette.

Damit könnte der Modezar, der immer sein iPhone sichtbar bei sich trägt, einen Hit bei der Jugend und allen begeisterten Smartphone-Nutzern landen und zeigt mit dieser Idee einmal mehr, wie junggeblieben der 80-Jährige doch ist. Erst kürzlich verriet er im Interview mit ‘Stylebook’ sein Beauty-Geheimnis.

Er erklärte dazu: “Es ist ganz simpel. Mit 24 Jahren prophezeite mir meine Mutter, dass es fortan mit der Schönheit bergab gehen würde. Sie gab mir den Rat: Ab sofort jeden Abend vor dem Schlafengehen das Gesicht waschen. Gehe! Niemals! Ins! Bett! Ohne! Dein! Gesicht! Zu waschen!” Diesem allabendlichen Ritual hat der Modemacher seitdem nicht abgeschworen – und das sind schon unglaubliche 56 Jahre! Nebenbei pflegt er aber auch – mit Ausnahme seiner Diät-Cola-Affinität – einen gesunden Lebensstil. So verzichtet er auf gängige Suchtmittelchen, wie er im Interview mit der amerikanischen ‘ELLE’ erklärt: ”Ich rauche nicht; ich habe noch nie geraucht. Ich trinke nicht. Ich trinke noch nicht einmal Kaffee. Das hilft auch.”

Fotos: WENN.com