Dienstag, 18. März 2014, 22:07 Uhr

Olexesh startet durch: Albumdebüt landet in den Top 10 der Charts

Rapper Olexesh landete mit seinem Album ‘Nu Eta Da’ auf Platz sieben in den deutschen Album-Charts. Der ukrainischstämmige Rapper katapultierte sich somit gleich mit seinem Debütalbum in die Liga der Großen.

Im Jahr 1988 erblickt Olexesh in Kiew, Hauptstadt der Ukraine, das Licht der Welt. Im Alter von sieben Jahren zieht seine Mutter mit ihm nach Frankfurt. Kurze Zeit später steht schon der nächste Umzug an: nach Darmstadt-Kranichstein.

Mit acht Jahren schreibt der heutige Rapper seine ersten Texte, als seine Mutter diese findet, wandern sie sofort in den Müll. Nachdem Olexesh seine Schule abgebrochen hat, hält er sich mit Nebenjobs über Wasser.

Der junge Ukrainer schreibt trotzdem weiter Texte. Hauptthemen sind das triste Leben in Kranichstein, seine Hochhaussiedlung und der Traum vom erfolgreichen Rapper.

Einige Songs nimmt der Amateur auf und ein Kumpel stellt sie ins Netz. Celo, ein Teil des deutschen Rapduos Celo und Abdi stolpert über seine Tracks auf YouTube und schnell ist klar, dass Olexesh mit ihrem Label 385ideal zusammenarbeiten soll.

2012 bringt der Rapper ein Mixtape mit dem Namen „Authentic Athletic“ raus. In 26 Tracks erzählt Olexesh seine Lebensgeschichte. Es schlägt ein wie eine Bombe. Das Tape wird über 300.000 Mal heruntergeladen und der Rapper gilt als der wohl heißeste Newcomer der Szene im Jahr 2012. Er mischt seinen Stil mit russischen Begrifflichkeiten, was ihm eine Authentizität verleiht, die andere vergebens suchen.

2014 veröffentlichte er sein erstes “richtiges” Album. Seit vorletztem Freitag ist „Nu Eta Da“ auf dem Markt, was soviel heißt wie „Das ist es“. Seine Labelchefs Celo und Abdi sind mächtig stolz auf Olexesh’s Erfolg. Sie posteten bei Twitter: „[…] wir gratulieren unserem Bratan zu Platz 7, wenige haben es so sehr verdient wie er. Von der Straße in die Charts.“

Nach Kurdo und Psaiko.Dino ist Olexesh im Jahr 2014 der dritte Newcomer, der mit seinem Debüt einen der ersten zehn Plätze in den Charts belegt hat.

Olexesh selbst sagt über sein aktuelles Album: „Das ist harter und humorvoller Straßenrap gleichermaßen. Mal brutal ehrlich, mal augenzwinkernd“. In einigen Songs rappt der 26 Jährige über den großen Erfolg, auf den er hofft. Andere Tracks beschreiben die Resignation und den Stillstand in der heutigen Zeit. Die Begriffe authentisch und ehrlich beschreiben Olexesh am besten. Mit dem jetzigen Album hat er einen weiteren wichtigen Grundstein für seine Zukunft als Rapper gelegt.

Fotos: 385ideal