Dienstag, 18. März 2014, 15:49 Uhr

Shakira: Ich bin kein Kontrollfreak mehr

Popsängerin Shakira hält sich anscheinend nicht mehr für einen Kontrollfreak.

“Man kann sagen, dass ich mich verändert habe, dass ich nicht mehr alles um mich herum kontrollieren möchte, kein Kontrollfreak mehr bin”, sagte die 37-jährige schöne Kolumbianerin der Nachrichtenagentur dpa in Barcelona. Daher sei auf dem neuen Album ‘Shakira’ auch erstmals der eine oder andere Song, den sie nicht selber geschrieben habe.

Mehr zum Thema: Shakira mit Söhnchen Milan in kolumbianischen Armenviertel

“Ich nehme jetzt alles lockerer hin. Das hat unter anderem auch meinen kreativen Prozess verändert”, sagte die Lebenspartnerin des spanischen Fußballers Gerard Piqué. Für ihre Wandlung sei vor allem ihr erstes Kind, der im Januar 2013 geborene Milan verantwortlich. “Er hat mir so viel beigebracht. Unter anderem auch, pünktlich zu sein”, fügte sie lachend an.

Shakiras neues Studio-Album erscheint in Deutschland am 21. März. (dpa)

Foto: WENN.com