Mittwoch, 19. März 2014, 11:54 Uhr

Joko und Klaas werden mit dem Grimme-Preis geadelt

Joko und Klaas werden ausgezeichnet: Der Grimme-Preis 2014 in der Kategorie “Unterhaltung” geht an die ProSieben-Show “Circus Halligalli” mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

Die zwei “durchgeknallten Sympathieträger” wurden bereits 2012 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie “Besondere Leistung Unterhaltung” geehrt. 2013 gab es außerdem eine Grimme-Preis-Nominierung für das globale Kräftemessen “Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt”. Pünktlich zum 50. Jubiläum des Grimme-Preises können die Moderatoren von “Circus Halligalli” die begehrte Trophäe nun mit in ihre “Manege des Wahnsinns” nehmen.

Mehr zum Thema: Oma Violetta ist jetzt Wahrsagerin für den DGB

In der Jury-Begründung heißt es u.a.: “(…) ‘Circus HalliGalli’ ist daher die witzigste Wundertüte der deutschen Fernsehunterhaltung: weil es Winterscheidt und Heufer-Umlauf immer wieder gelingt, das Publikum und offenbar auch sich selbst zu verblüffen. Sollten sie wider Erwarten in den Schabernack eingeweiht sein, mit denen sie der jeweils andere überrascht, müsste man ihnen über die sonstigen Fähigkeiten hinaus auch noch ein bemerkenswertes schauspielerisches Talent attestieren. (…) Joko und Klaas sind die letzten Anarchisten im deutschen Fernsehen; schon allein das ist preiswürdig.”

Mehr zum Thema: Montagabend im TV – Klaas Heufer-Umlauf provoziert Jared Leto live on stage

Wolfgang Link, Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH und ProSieben-Geschäftsführer sagte dazu: “Ich gratuliere unseren beiden Ausnahmekünstlern Joko und Klaas wie auch den weiteren Stars in der ‘Manege des Wahnsinns’ – Olli Schulz, Palina Rojinski und Violetta – und bedanke mich bei den Kollegen von Florida TV und Endemol Deutschland sowie bei den Entertainment-Kollegen aus unserem Haus. Joko und Klaas sind bei ProSieben ’17 Meter’ über sich hinaus gewachsen, sind sich für kein ‘Duell um die Welt’ zu schade, rangeln um die begehrtesten TV-Preise Deutschlands und können jetzt richtig ‘Halligalli’ machen! Herzlichen Glückwunsch!”

Die 50. Verleihung des Grimme-Preises findet am 4. April 2014 im Theater Marl statt.

Fotos: Claudius Pflug