Donnerstag, 20. März 2014, 15:41 Uhr

Barack Obama nennt Ellen DeGeneres' Oscar-Selfie einen "billigen Trick"

Das inzwischen längst berühmte Selfie von Moderatorin Ellen DeGeneres während der diesjährigen Oscarverleihung, das umgehend Rekordmarken auf Twitter brach, war nach Ansicht von US-Präsident Barack Obama ein “billiger Trick”.

Sie habe einfach einen “Haufen Promis” hinter sich versammelt und ihnen dafür Pizza gekauft, scherzte Obama in einem am Donnerstag vorab ausgestrahlten Interview mit DeGeneres – denn sie hatte einen Pizza-Service Snacks für die Gala-Veranstaltung liefern lassen.

Mehr zum Thema: Ellen DeGeneres wird mit Rekord-Selfie zum Superstar

Mit dem Gruppenfoto, das mehr als 3,3 Millionen Mal weitergeleitet wurde, hatte sie Obama als Twitter-Rekordhalter abgelöst: Das Foto nach seiner Wiederwahl im Jahr 2012 war mehr als 700 000 Mal geteilt worden. (dpa)

Foto: WENN.com