Donnerstag, 20. März 2014, 14:24 Uhr

Elton John will wieder mit Kanye West zusammenarbeiten

Elton John möchte in Zukunft mehr Hip Hop-Elemente in seine Musik einfließen lassen.

Der britische Sänger ist vor allem durch sein breit gefächertes Repertoire bekannt. Mit Balladen über Rock’n’Roll-Titel bis hin zu Blues-Nummern kann er überzeugen. Jetzt möchte der 66-Jährige Hip Hop-Einflüsse in seine Musik einbringen – wer kann ihm da besser helfen als Kanye West?

Mehr zum Thema: Elton John lädt Putin zu Schwulen-Treff ein

Beide Musikgrößen haben bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Für den Song ,All Of The Lights’ des Rappers waren beide gemeinsam im Studio. Da klimperte der Meister am Piano. Für Sir Elton John war dies nach eigenen Angaben eine bedeutende Erfahrung. ,,Als ich mit Kanye im Studio in Honolulu für den Song gearbeitet habe, war er einfach Feuer und Flamme. Es war wunderbar dies mit anzusehen, denn du wusstest, du bist im Beisein von etwas ganz Großem. Als ich nur vier oder fünf Lieder des Albums hörte, wusste ich wie verdammt gut die ganze Platte sein wird”, heißt es von ihm gegenüber dem Magazin ,Rolling Stone’.

Es scheint, als könne der erfahrene Musiker nicht genug vom 36-Jährigen Rapper bekommen, denn er lobt ihn und seine Arbeit in den höchsten Tönen. ,,Als ,808s & Heartbreak’ auf den Markt kam, war ich einfach platt. […] Jedes Album was er macht, ist immer ein bisschen anders… Ich liebe Kanye, weil er keine Angst davor hat Chancen auszunutzen und Grenzen zu überschreiten. Mit Menschen wie ihm zusammenzuarbeiten ist für mich immer etwas, was ich sehr mag”, betont er weiter im Interview.

Doch nicht nur eine Zusammenarbeit mit Kim Kardashians (33) Verlobten steht auf der To-Do-Liste des Sängers, denn er hat außerdem ein Auge auf den Hitgaranten Pharrell Williams (40) geworfen: “Vielleicht mache ich ein Paar Tracks mit Pharrell. Ich weiß noch nicht.”

Weiter führt der ,Rocket Man’ aus: §”Ich würde so gerne mehr Hip Hop in meinen Liedern haben, ich weiß nur nicht wie es geht. Deshalb muss ich mit jemanden zusammenarbeiten, der wirklich Ahnung davon hat, wie zum Beispiel Pharrell oder Kanye, welche ich sehr schätze. Ich liebe es so etwas zu machen. Es ist nur die Frage vom wo und wann und ich welcher Stimmung ich gerade bin. Man kann nie wissen. Es passiert eigentlich durch Zufall und Glück.” (LT)

Foto: WENN.com