Freitag, 21. März 2014, 21:59 Uhr

Einfach göttlich: Diese Nonne rockt "The Voice Of Italy"

Eine echte italienische Nonne hat eine Auszeit vom Klosterleben genommen und die Juroren und Zuschauer von ‘The Voice of Italy’ fassungslos gemacht.

Cristina Scuccia (25) riss am Mittwochabend das Publikum der italienischen Version von ‘The Voice’ zu Begeisterungsstürmen hin, als sie bei den Blind Auditions mit ‘No One’ von Alicia Keys rockte – und das in kompletten religiösen Insignien!

Cristina kam bei ihrer Performance auch ohne Hilfe von oben aus, sie traf die Töne mit Leichtigkeit. Alle vier Juroren voteten schließlich unter Tränen für die stimmgewaltige Ordensschwester.

Natürlich kam die himmlische Tochter, die von weiteren drei Schwestern backstage begleitet wurde, nicht ohne Mission in die Show: ” Ich bin gekommen weil ich ein Geschenk habe und ich möchte dieses Geschenk teilen. Ich bin hier, um zu evangelisieren.”

Voller Überzeugung sagte die 25-Jährige nach ihrem Auftritt: “Ich hoffe, dass Papst Franziskus mich jetzt anrufen wird“.

Innerhalb von zwei Tagen kam ihr Video auf über fünf Millionen Views bei Youtube.