Samstag, 22. März 2014, 14:27 Uhr

"Girls"-Star Lena Dunham: Die Musik von Taylor Swift hilft mir

Lena Dunham hört Songs von Taylor Swift während sie an ‘Girls’ arbeitet.

Die Autorin und Hauptdarstellerin der beliebten TV-Serie legt immer eine Platte ihrer ebenso berühmten Freundin auf – die dafür bekannt sind, dass sie von ihren Verflossenen handeln – wenn sie sich neue Ideen für ihre Show ausdenken muss. Sie sagt: “Sie schreibt ihre eigene Geschichte in einer Art und Weise, die sehr ungewöhnlich ist, speziell für eine junge Frau in der Welt des Pop. Ich habe die Hälfte der ersten Staffel von ‘Girls’ geschrieben, als ich ihr Album ‘Speak Now’ laufen hatte.

Mehr zum Thema: “Girls”-Serienstar Lena Dunham will nicht mehr schauspielern

Beim Großteil der dritten Staffel habe ich ‘Red’ angehört.” Die 27-jährige Dunham ist stolz darauf, die 24-jährige Swift ihre Freundin nennen zu dürfen. Oft fragt sie sie nach einem Ratschlag. Dunham sagt gegenüber der amerikanischen ‘Glamour’ weiter: “Taylor ist eine gute Freundin von mir. Ich rufe sie an oder schreib ihr die ganze Zeit. Sie hilft mir, stärker zu sein und bessere Entscheidungen zu treffen.” (Bang)

Foto: WERNN.com