Samstag, 22. März 2014, 12:37 Uhr

Star-Rapper Example will mit One Direction zusammenarbeiten

Rapper Example erwägt Zusammenarbeit mit Olly Murs und One Direction.

Der Sänger und Rapper hat bereits mit Murs und den ‘Little Things’-Chartstürmern Harry Styles und Liam Payne über gemeinsame musikalische Pläne gesprochen. Er sagt: “Ich wäre dafür bereit, mit Olly Murs zu arbeiten. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, dass ich für ihn schreiben könnte. One Direction, ich hatte ein gutes Gespräch mit Liam und Harry bei den BRITs. Ich würde gerne etwas mit ihnen machen.” Example würde aber nicht nur mit Pop-Künstlern gerne arbeiten, auch die Dance-Musiker von ‘Rudimental’ hat er ins Auge gefasst. Andersherum liebe ich auch ‘Underground Dance Acts’ wie Disclosure, Rudimental, Klaxons…”

Mehr zum Thema: Example wurde zum “coolsten Briten 2014? gewählt

Der ‘Kids Again’-Star fühlt sich deutlich erwachsener geworden, seit er und das australische Model und Schauspielerin Erin McNaught im Mai 2013 das Ja-Wort gegeben haben. Er erklärt gegenüber dem Magazin ‘Britain’s Star’: “Ich versuche nicht mehr, krampfhaft cool zu sein. Rock Band, wenn sie jünger sind, sagen immer, ‘schei** auf den, schei** auf die, die sind nicht cool, die sind zu Mainstream’. Dann, wenn sie älter werden, werden sie lockerer, heiraten und haben Kinder, umarmen jeden und lächeln. Ich glaube, ich mache gerade dasselbe durch.”

Foto: WENN.com