Sonntag, 23. März 2014, 10:45 Uhr

DSDS: Das sind die zehn Top-Kandidaten und diese 5 dürfen noch hoffen

Am gestrigen Samstag ging der Recall von ‚Deutschland sucht den Superstar‚ auf Kuba zu Ende. 4,22 Millionen sahen das Einzelsingen der Kandidaten und die Entscheidung der Jury.

Zehn Kandidaten wurden von Dieter Bohlen, Prince Kay One, Mieze Katz und Marianne Rosenberg in die Top 10 gewählt und sind fest in den Live-Challenge-Shows, die am nächsten Samstag, den 29. März, 20.15 Uhr starten. Zudem wählte die Jury 5 Kandidaten aus, von denen 2 von den Zuschauern noch eine Chance bekommen sollen, in den Liveshows anzutreten.

Die zehn Top-Kandidaten sind die hier (auf dem Foto oben v.l. oben): Daniel Ceylan, Aneta Sablik, Meltem Acikgöz, Sophia Akkara, Larissa Joyce Melody Haase und Vanessa Valera Rojas. Unten, v.l.: Richard Schlögl, Enrico von Krawczynski, Alessandro Di Lella und Christopher Schnell.

Und so lief das ab: De Kandidaten waren in der gestrigen Show so aufgeregt wie nie. Jeder wollte in die Challenge Shows nächste Woche einziehen aber nicht jeder bekam die Chance dazu. Lediglich zehn Kandidaten durften ihren Einzug in die Top Ten feiern, doch die Jury änderte gestern Abend kurzerhand mal die Regeln. Scheint nur noch das zu funktionieren, um die Zuschauer bei der Stange zu halten?

Produzent Dieter Bohlen, Sängerin Mieze Katz, Rapper Kay One und Schlager-Star Marianne Rosenberg machten es ihren Kandidaten in der letzten Recall Runde nicht leicht. Bei vielen Jungs und Mädels stand das Urteil schon vorher fest. Einige mussten jedoch nochmal vor der Jury performen, damit diese endgültig entscheiden konnte. Die Wackelkandidaten durften ihren Lieblingssong wählen, um die Juroren von sich zu überzeugen.

Daniel Ceylan (28) war der Erste, der das Ja-Wort für die Challenge Shows erhielt. Er überzeugteKay One und Co. mit seiner Interpretation von Xavier Naidoo‘s „Und wenn ein Lied“.

Vanessa Rojas(22) legte mit dem Song „Clown“ von Emeli Sande den „aller, allerbesten Auftritt, mit Abstand“ überhaupt hin, so Dieter. Ihr Auftritt berührte den Erfolgsproduzenten so sehr, dass er fast weinen musste. Hach Gottchen, der Dieter!

Die 20 jährige Sophia Akkara trat ohne Performance vor die Jury  und erhielt sofort die Entscheidung, dass sie weiter ist.

Auch Aneta Sablik, Richard Schlögl, Christopher Schell, Meltem Acikgöz, Enrico von Krawczynsk und Melody Haase sicherten sich ihre Plätze für die erste Live-Show. Der Rest schied aus. Dachten all ! Doch plötzlich am Schluss der Sendung die große Überraschung: Ursprünglich sollten zehn Kandidaten weiter kommen, jedoch entschied sich die Jury dazu, fünf von ihnen noch eine Chance zu geben.

Angelo, Maxi, Yasemin, Elif und Anita waren die Auserwählten. Über ein Telefonvoting können die Zuschauer nun ihren Favoriten wählen. In die Live Show nächste Woche kommen die zwei Kandidaten mit den meisten Stimmen. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, ermuntert Dieter die Teilnehmer.

Patric Wittlinger (23) wurde anfänglich unter die letzten Fünf gewählt, schied jedoch – wie berichtet – freiwillig nach Abschluss der Dreharbeiten auf Kuba aus. Anita Latifi(18) nahm seinen Platz ein.

Die Insel verlassen mussten Louiza Moorbeck, Maurizio Lettere, Jaqueline Bloem und Robin Wick. Nächste Woche starten die Live Shows, man darf gespannt sein, wer die letzten zwei Kandidaten sind, die in Köln auf der Bühne stehen und somit die Chance auf 500.000 Euro haben.

Zudem haben die Zuschauer ab nächsten Samstag wieder mit ihrem Telefonanruf das Sagen, wer im Wettbewerb bleibt und wer die Show verlassen muss. Pro Show fallen zwei Entscheidungen. Die Telefonleitungen werden schon zu Showbeginn für alle Kandidaten geöffnet sein!

Die 5 Wackelkandidaten (Telefonnummer fürs Voting): 01379-1001 + Endziffer (siehe auch Fotos oben)

Angelo Bugday (22) Angestellter im Schlüsseldienst aus Herford (Endziffer – 01)
Maxi Perez-Bursian (20) Studentin aus Murcia (Spanien) (Endziffer – 02)
Yasemin Kocak (20) Assistentin der Geschäftsführung im Eventbereich aus Norderstedt (Endziffer – 03)
Elif Batman (18) Schülerin aus Melle (Endziffer – 04)
Anita Latifi (18) Schülerin aus Wuppertal (Endziffer: – 05)

Fotos: RTL/Stefan Gregrowius. Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de