Sonntag, 23. März 2014, 14:48 Uhr

Nena steigt bei "The Voice of Germany" aus

Auch Nena verlässt ‘The Voice Of Germany’. Nach Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss will Deutschlands erfolgreichste Popsängerin die ProSieben-Castingshow nun auch verlassen.

Sie wird in der vierten Staffel nicht mehr mit dabei sein. Laut dem Hamburger Magazin ‘Der Spiegel’ erklärte Nena, die morgen 54 Jahre jung wird, sie wolle sich neuen Projekten zuwenden. “Ich schaue mit viel Freude in eine kreative Zukunft, denn da steht einiges für mich an – und überall ist viel Musik drin”. Die Sängerin arbeite “in den USA an neuen Alben” und wolle auch noch zwei Bücher schreiben. Nena war seit Anfang an bei der Show dabei.

‘Sunrise Avenue-Super-Blondie Samu Haber hält sich indes noch bedeckt, ob er weiter im Boot bleibt.

Mehr zum Thema Nena: “In der Beziehung zu meinem Mann bin ich gerade so was von faul!”

Unterdessen gab es am Freitagabend einen großartigen Start für die zweite Staffel von ‘The Voice Kids‘ in SAT.1. 3,38 Millionen Menschen waren dabei. Insgesamt neun junge Talente sangen sich in der ersten “Blind Audition” in die Herzen des Publikums und der Coaches Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Henning Wehland. Nur das Team Lena bleibt bislang leer. Die 22-Jährige hofft auf eine Aufholjagd in der zweiten “Blind Audition” am nächsten Freitag (28. März, 20.15 Uhr), denn: “Die Letzten werden die Ersten sein…”

Mehr zum Thema (UPDATE): Nena über ihr vorübergehendes Aus bei “The Voice Of Germany”

Foto: WENN.com