Montag, 24. März 2014, 11:30 Uhr

Twitter Account gehackt: Falscher Joey Heindle chattet mit Fans

Ein falscher Joey Heindle gibt sich auf Twitter für den Star aus, chattet mit Fans und postet munter Statusmeldungen samt kopierten Facebook-Fotos des deutschen Popsängers.

Der Twitter Account unter https://twitter.com/joeyheindle wurde schon vor einigen Wochen gehackt. Nachdem sein Management versuchte, direkt mit dem Hacker über Twitter zu kommunizieren und eine Lösung zu finden, ist Twitter nun selbst in den Fall eingeschaltet.

„Wir gehen davon aus, in den nächsten 48 Stunden wieder Zugang zu Joeys Account @joeyheindle zu bekommen“, meinte Joeys Manager Jan-Christopher Sierks heute. „Twitter hat alle notwendigen Unterlagen von uns erhalten.“

Mehr zum Thema: Joey Heindle hat sich ein Haus gekauft

„Ich habe Twitter meinen Ausweis vorgelegt und hoffe, dass wir schnell meine Seite zurückbekommen. Der Hacker hat teilweise einfach meinen Facebook Status kopiert und gibt sich auf Twitter für mich aus. Unglaublich, der chattet sogar mit meinen Fans. Ich bin echt sauer“, sagte Joey Heindle heute.

Ironie des Schicksals: Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joey sich offiziell für das „Bündnis gegen Cybermobbing“ einsetzt. Nun wurde sein Account gehackt.

Foto: WENN.com