Dienstag, 25. März 2014, 12:04 Uhr

Alyson Hannigan: An ihrem 40. Geburtstag ging es ins Disneyland

Alyson Hannigan feierte am gestrigen Montag ihren 40. Geburtstag. Gemeinsam mit ihrer Tochter Satyana zelebrierte sie ihren Ehrentag im ,Disneyland’.

Der ,How I Met Your Mother’-Star scheint trotz ihrem runden Geburtstag noch innerlich jung geblieben zu sein. ,,HEILIGE PIEP, ICH BIN 40!”, twitterte die zweifache Mutter am vergangenen Montag. Gemeinsam mit ihrer Tochter, die am gleichen Tag fünf Jahre alt wurde, verbrachte die Schauspielerin ihren Ehrentag im ,Disneyland’. Doch anstatt sich für diesen speziellen Anlass ein besonderes Outfit auszudenken, gab sich die Seriendarstellerin im alltagstauglichen und bodenständigem Casual-Look.

Zu einem karierten Hemd und einer zerschlissenen Hose trug sie weiße Turnschuhe und eine praktische Umhängetasche. Natürlich durften bei einem Besuch im Freizeitpark nicht die erworbenen Kuscheltiere und Luftballons fehlen. Diese trug die 40-Jährige auf der einen und ihre Tochter auf der anderen Seite ihres Armes – eine wirkliche Allround-Mutter.

Ihre jüngere Tochter Keeva, die erst fünf Monate alt ist und ihr Ehemann Alexis Denisof (48) waren bei dem Geburtstagsausflug nicht dabei. Es scheint, als würde die Schauspielerin mit ihrem fünfjährigen Nachkömmling einen Mutter-Tochter-Tag genießen. Im Freizeitpark hatten sie dafür auch alle Möglichkeiten. Die beiden fuhren viele Fahrgeschäfte, sahen sich einige Show an, kauften sich anschließend Süßigkeiten und genossen den gemeinsamen Geburtstagsausflug.

Während in den USA bereits am 31. März die letzte Folge der erfolgreichen Sitcom ,How I Met Your Mother’ über die Bildschirme flimmert, beginnt auch in Deutschland am Mittwoch die finale Staffel mit der Schauspielerin. ,,Diese neunte Staffel wurde zwischen verschiedenen Zeitplänen gedreht. Es war so eine verrückte Staffel, dass es fast zu unserem Methadon wurde. Es war ein guter Weg daran gewöhnt zu werden nicht jede Person an jedem Tag der Woche zu sehen. So wurden wir auf das endgültige Ende besser vorbereitet”, heißt es von der ,Lily’-Darstellerin. Trotzdem ist die Schauspielerin nicht allzu traurig, dass die Serie nun ein Ende gefunden hat. ,,Ich glaube ich habe das meiste meiner Trauer am Ende der Dreharbeiten verbraucht, denn jetzt denke ich ,Oh, das war so toll!’ ”, beschreibt sie ihre Gefühle gegenüber ,Time’.

Welche Geschichten Alyson Hannigan als ,Lily Aldrin’ noch mit ihren Freunden in der US-Sitcom erleben wird, werden wir ab morgen, den 26. März erfahren. (LT)

Foto: WENN.com