Dienstag, 25. März 2014, 15:51 Uhr

Tennisgranate Rafael Nadal lehnt Ehrendoktortitel ab

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal (27) hat einen Ehrendoktortitel der Universität auf seiner Heimatinsel Mallorca abgelehnt.

Die Nummer eins der Weltrangliste habe dem Rektor der Hochschule, Llorenç Huguet, in einem Schreiben mitgeteilt, dass er die Auszeichnung nicht annehmen möchte, teilte die Universität der Balearen (UIB) mit.

Nadal habe seine Entscheidung damit begründet, dass die ihm angetragene Ehrendoktorwürde in der Öffentlichkeit umstritten sei. Er habe die Befürchtung geäußert, dass unter diesen Umständen eine Annahme des Titels dem Ansehen der Hochschule schaden könnte.

Mehr zum Thema Rafael Nadal halbnackt am Boden: Hier sind die neuesten Armani-Bilder

Mehrere Professoren hatten sich gegen die Auszeichnung Nadals ausgesprochen. Der Uni-Rektor äußerte am Dienstag sein Bedauern. “In Paris verleihen sie Nadal die goldenen Schlüssel, und hier streiten wir uns um eine Auszeichnung”, beklagte Huguet. “Nadal hat die Ehrendoktorwürde mehr als verdient.” (doa)