Mittwoch, 26. März 2014, 21:24 Uhr

Kevin Spacey wird Winston Churchill spielen

Kevin Spacey wird auf der Kinoleinwand als den legendären britischen Premierminister Winston Churchill zu sehen sein.

Nach seinem Erfolg mit der Serie ,House of Cards’, in welcher der Schauspieler als Politiker glänzt wird er bald nun auch im Kino eine politische Rolle verkörpern. Der 54-Jährige soll laut ,The Hollywood Reporter’ im Film ,Captain of the Gate’ den ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill mimen. Die Schwerpunktthemen des Streifens werden sich vor allem mit dem Aufstieg des Politikers zwischen 1940 und 1945 sowie seiner Amtszeit von 1951 bis 1955 befassen. Churchill führte Großbritannien durch den zweiten Weltkrieg und verteidigte sein Land vor den Angriffen Deutschlands.

Der Film wird vom Studio Sierra/Affinity produziert welches den Streifen zudem mit rund 20 Millionen US-Dollar finanziert. Für das Drehbuch wurde der Autor Ben Kaplan engagiert, der bereits auch schon an einer TV-Dokumentation über US-Präsident Ronald Reagan mitarbeitete.

Der 54-Jährige Oscarpreisträger dürfte Gefallen an seiner bevorstehenden Rolle gefunden haben. Auch in der Erfolgsserie ,House of Cards’ spielt der ,American Beauty’-Star die Hauptrolle des hinterhältigen Politikers ,Francis Underwood’, für die er bei den ,Golden Globe Awards’ nominiert war. Dennoch muss der Schauspieler noch hart an sich arbeiten und ein paar Kilos zunehmen, schließlich war Winston Churchill für seine rundliche Körperform berühmt. (LT)