Mittwoch, 26. März 2014, 20:31 Uhr

Michelle Hunzikers schönste Überraschung war der Heiratsantrag

Michelle Hunziker präsentiert zur Stunde zum ersten Mal “Die Überraschungsshow” im ZDF.

Der perfekte Anlass sie 37-Jährige selbst auszuhorchen, was ihre schönsten Überraschungen waren. Gegenüber der ‘Bild’-Zeitung gibt die Moderatorin zu, dass ihre letzte freudige Überraschung noch gar nicht so lange zurück liege.

Mehr zum Thema Michelle Hunziker: “Das war das Schlimmste, was mir je passiert ist”

“Der Heiratsantrag meines Freundes Tomaso. Er hatte mich nach Venedig gelockt, wo wir eine Gala besuchen sollten. Ich habe mir also ein Abendkleid angezogen und war gerade mit dem Make-up fertig und wir wollten los. Er ist dann auf die Knie gegangen und hat mich gefragt, ob ich seine Frau werden will. Das war ein wunderbarer Moment und ich habe so geweint, dass ich danach mit dem Make-up ganz von vorn anfangen konnte. Wir kamen also eineinhalb Stunden zu spät zu der Veranstaltung”, gibt die schöne Blondine preis. Hunziker selbst ist auch immer für eine Überraschung gut und lässt sich für ihre Liebsten gerne was ganz besonderes einfallen.

Ihren Bruder zum Beispiel hat sie zum Geburtstag überrascht: “…Indem ich sechs Monate lang all seine Freunde, angefangen mit denen aus seinen Kindertagen, Kollegen etc. interviewt und lustige Geschichten und Geburtstagswünsche für ihn aufgenommen habe. Davon habe ich einen Film zusammenschneiden lassen. Ich bin dann mit meinem Bruder ins Kino gegangen und er dachte, wir schauen uns einen Actionfilm mit Arnold Schwarzenegger an. (…) Als dann am Ende des Films das Licht anging, sah er, dass er nicht mit Fremden im Kino saß, sondern dass alle Freunde und die Familie da waren”, berichtet die Moderatorin stolz.

Michelle Hunziker präsentiert im neuen ZDF-Format ‘Die große Überraschungsshow’ Geschichten von Menschen, die in ihrem Leben Außergewöhnliches erlebt oder geleistet haben, und denen nun ein Herzenswunsch erfüllt wird: ein bewegendes Wiedersehen mit einem geliebten Menschen, ein unerwarteter Besuch eines Prominenten bei seinem größten Fan, der Dank eines Menschen an seinen Lebensretter. Allein in Deutschland engagieren sich mehr als 23 Millionen Menschen ehrenamtlich und unterstützen mit ihrer Zeit und Hingabe tagtäglich Kinder und Jugendliche, Hilfsbedürftige und ältere Menschen. Ehrenamtliche Helfer und sonstige Helden des Alltags stecken dabei oft die eigenen Bedürfnisse zurück und verdienen es umso mehr, dass ihnen auf besondere Weise “Danke” gesagt wird.

Fotos: ZDF/Frank W. Hempel